MAMMA MIA! bei RED, HOT & DANCE!

Hamburg, 28. November 2002. Das Ensemble von MAMMA MIA! – das Musical mit den Hits von ABBA - wird am Welt-AIDS-Tag seinen ersten und einzigen Gala-Auftritt in diesem Jahr bestreiten. Die Darsteller wollen mit Ihrem Auftritt auf die Hilfsprojekte von „big spender e.V.“ aufmerksam machen und sich mit den Erkrankten solidarisch zeigen.

Das Ensemble von MAMMA MIA! wird am 01. Dezember 2002 im Programm der Benefitveranstaltung „red, hot & dance“, im Hamburger Curiohaus auftreten. Die Darsteller von MAMMA MIA! haben sich bereit erklärt, nach zwei Vorstellungen am Sonntag, zusätzlich auf der Benefitverantaltung ohne Gage aufzutreten. Der Auftritt ist gegen 23:45 Uhr geplant. Weitere Stars im Sonntag-Programm von „red, hot & dance“ sind Jimmy Somerville, Jennifer Rush und Culture Beat. MAMMA MIA! wird als Finale den Abschluss des Programms bilden.

Für Hauptdarstellerin Carolin Fortenbacher (39) ist das Engagement für „big spender e.V.“ eine Selbstverständlichkeit: „Ich habe schon immer Benefit-Veranstaltungen unterstützt, vor allem wenn es um die Immunschwächekrankheit AIDS geht. Es gibt immer noch viel zu viele Menschen, die an HIV erkranken. Wenn wir als Künstler mit unserem Auftritt dazu beitragen können, dass das Bewusstsein für die Krankheit und vor allem für den Schutz vor HIV verstärkt werden kann, dann singe ich gerne gegen AIDS.“

Auch für Kerstin Marie Mäkelburg, die als „Tanja“ in MAMMA MIA! auf der Bühne steht, ist das Engagement für „big spender e.V.“ eine Herzensangelegenheit: „Ich habe schon für ‚Hamburg Leuchtfeuer’ Teddys am Hauptbahnhof verkauft oder zum Advent im Sterbehospiz gesungen. Und auch zu meiner Zeit am Schmidt Theater haben wir gerne für die AIDS-Hilfe geworben. Uns alle betrifft AIDS persönlich, auch ich habe vor einigen Jahren einen Arbeitskollegen an AIDS verloren. Nicht zuletzt aus diesem Grund ist für mich das Engagement gegen HIV und die Solidarität mit den Erkrankten wichtig.“

„red, hot & dance“ hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einer der größten AIDS-Benefiz-Veranstaltungen Europas etabliert und wird von big spender e.V. seit 1992 organisiert. Die Spendengelder gehen ausschließlich an AIDS-Hilfsprojekte in Deutschland und der ganzen Welt. Infos unter www.redhotanddance.de.



Quelle: Stage Holding